Home Über uns Der Katamaran
Daten

Zum Zeitpunkt des Schiffkaufes haben wir keine Vorstellung davon, wie sehr dieser Wharram Katamaran unser bis dato bequmes, angenehmes (Land-)Leben für die nächsten zehn Jahre prägen und inwieweit der Name „Sleipnir2“ mit unseren eigenen Namen verknüpft sein wird.

Nach der Atlantikrunde wird „Sleipnir2“ entsprechend den Erfahrungen der ersten Reise entscheidend aus- und umgerüstet.

Mehr als 4 ½ Jahre war das „Streitross von Odin“ unser Zuhause, in knapp 45.000 nautischen Meilen hat es uns sicher über die großen Ozeane dieser Erde getragen.

 
Bauverlauf

Die Rümpfe werden 1996 von den Erstbesitzern Ellen und Michael Preischl über Multihull World in Thornham gekauft. Diese wurden ursprünglich in Frankreich gefertigt. Es sind Eigenbauten nach dem Wharram Mk IV Tangaroa Plan. Die Schiffswerft Aries in Cherbourg nahm die Epoxy – Beschichtung vor.

 
Kauf

Seit Beginn des Jahres 2000 beschäftigen wir uns intensiver mit dem Kauf eines Segelbootes. Der Entschluss, dass es ein Katamaran sein soll, steht von Anfang an fest, obwohl es im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten kaum brauchbare Angebote gibt.

 
Überstellung

Die Überstellung der „Sleipnir2“ von Fareham bei Portsmouth in Südengland nach Cervar Porat in Kroatien erfolgt in den Monaten Juli bis September 2001. Cervar Porat liegt an der Westküste Istriens südlich von Novigrad.

 


2014 © Sleipnir2 Crew powered by Bluefish Graphics